Die ersten neuen Olivenöle aus der frischen Ernte sind eingetroffen!

Unser Produzent Agrestis - und das Olivenöl Nettar Ibleo

Ich möchte euch heute unseren Olivenbauern Agrestis vorstellen. Ich lasse am besten einen der Gründer, Pietro Nicotra, selbst erzählen:

"Unsere Genossenschaft Agrestis wurde 2003 in Buccheri, einem idyllischen Dorf im bergigen Hochland Siziliens (820 m über dem Meeresspiegel), gegründet.

Wir bewirtschaften mehr als 45 Hektar naturbelassenen vulkanischen Boden in unberührter Natur, wo unsere jahrhundertealten einheimischen Olivenbäume uns eine Ernte von höchster Qualität bescheren. Das Klima dieser unglaublichen Berglandschaft begünstigt auf natürliche Weise das Wachstum unserer Bäume, die uns Oliven von einzigartigem Geschmack liefern.

Unsere wichtigste Olivensorte ist die "Tonda Iblea", die als eine der besten Oliven der Welt gilt und weltweit nur in wenigen Gebieten Siziliens wächst. Daraus gewinnen wir unser Olivenöl "Nettar Ibleo".

Wir produzieren Olivenöl und Feinkost von höchster Qualität (u.a. BIO-zertifiziert, DOP und IGP). Unter sorgfältiger Kontrolle der gesamten Produktionskette werden die Oliven von Hand geerntet, das Öl noch am Tag der Ernte kalt extrahiert und dann in Edelstahlsilos bei einer optimalen Temperatur gelagert. Der Aufwand lohnt sich - unser Öl genießt sowohl national als auch international besondere Aufmerksamkeit und wurde mehrfach als eines der besten Olivenöle der Welt ausgezeichnet."

Dem kann ich mich nur anschließen. Ich persönlich schätze die Olivensorte Tonda Iblea sehr. Sie ist zudem ein ideales "Einsteigeröl" in die Welt der sortenreinen Olivenöle, auch Kinder mögen dieses Öl!

Zitat einer Mutter: "Unsere Kinder (5 und 7 Jahre alt) fragen mittlerweile fast jeden Tag nach einem Weißbrot mit dem leckeren Olivenöl."

Sensorische Beschreibung: frisch, grasig, grüne Tomaten, grüner Apfel bei eher dezenten Bitternoten und einer angenehmen Portion Schärfe!

Hier geht es zum Olivenöl: Agrestis Nettar Ibleo

 

Copyright Foto Agrestis Soc. coop. agricola